Gemeinschaftsschule: Ende der Grabenkämpfe

 

12.12.2011 16:25 Uhr

Die aus dem Senat ausgeschiedene Linkspartei kann sich den heutigen Dienstag gut und gern als späten Erfolg in ihr Stammbuch schreiben: Mit Reinickendorf wird nun auch der letzte Berliner Bezirk die Schulform einrichten, die von den Linken als Pilotversuch in die ehemalige rot-rote Koalition eingebracht worden war – und zwar über den friedlichen Weg einer Zählgemeinschaft zwischen CDU und Grünen.

 

Weiterlesen: http://www.tagesspiegel.de/berlin/schule/ende-der-grabenkaempfe/5950182.html

Studienplatz für 1650 Euro

 

Thomas Vitzthum| 11.12.2011

 

Eine Klage als einziger Weg zur Wunsch-UniversitätViele junge Leute gehen nach der Schule zum Anwalt, um an die Uni zu kommen. Das hat angesichts des Massenansturms auf die Hochschulen längst nichts Anrüchiges mehr.

 

Weiterlesen: http://www.welt.de/politik/deutschland/article13761869/Eine-Klage-als-einziger-Weg-zur-Wunsch-Universitaet.html

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Urheberrecht in deutschen Schulen. Suche nach den verbotenen Kopien // Es ist nicht geklärt, wie die Kontrollsoftware kontrolliert wird

 

12.12.2011

Am Dienstag werden die Lehrerverbände über eine Plagiatssoftware informiert, die Schulrechner durchforsten soll. Den Betroffenen ist die Dimension des Ganzen nicht bewusst.

 

Weiterlesen: http://www.taz.de/Urheberrecht-in-deutschen-Schulen/!83517/

 

 

 


12.12.2011

 


Es ist nicht geklärt, wie die Kontrollsoftware kontrolliert wird
Lizenz zum Ausspähen

 


Kommentar von Christian Füller

 

Kürzlich empörten sich Piraten und Justizministerin über den Schultrojaner. Das ist eine Kontrollsoftware, die Schulcomputer auf verbotene Kopien von Lehrwerken durchforstet. Leider ist die Öffentlichkeit kaum auf die Debatte angesprungen. Das sollte sie nachholen.

 

Weiterlesen: http://www.taz.de/Kommentar-Schultrojaner/!83520/