Plagiatsaffäre: Uni-Prüfer votieren einstimmig gegen Schavan // Schavan will auch nach Wahl weitermachen

21.12.2012
Plagiatsaffäre: Uni-Prüfer votieren einstimmig gegen Schavan


Sieben zu null - so eindeutig fiel das Votum im Promotionsausschuss der Uni Düsseldorf aus: Die Prüfer des Gremiums empfahlen nach SPIEGEL-Informationen einstimmig, ein Verfahren gegen Annette Schavan einzuleiten. Am Ende könnte die Bildungsministerin ihren Doktortitel verlieren.

 

Weiterlesen: http://www.spiegel.de/unispiegel/studium/annette-schavan-promotionskommission-votierte-einstimmig-a-874190.html

 

 

 

23.12.2012

Plagiatsvorwürfe gegen Bildungsministerin: Schavan will auch nach Wahl weitermachen


Annette Schavan schaltet in der Debatte um ihre Doktorarbeit auf stur. In einem Interview kontert die CDU-Politikerin Forderungen nach ihrem Rücktritt - und will nach der Bundestagswahl 2013 Bildungsministerin bleiben.

Weiterlesen: http://www.sueddeutsche.de/bildung/plagiatsvorwuerfe-gegen-bildungsministerin-schavan-will-auch-nach-wahl-weitermachen-1.1557762

 

Lehrerverband: Schulsystem produziert Rechtsradikalismus

 

20.12.2012
Führt das bayerische Schulsystem zu mehr Rechtsradikalismus? Das behauptet der Präsident des Lehrerverbands. Im Freistaat gebe es zu viele Bildungsverlierer. Das Kultusministerium spricht von "einzigartiger politischer Entgleisung

 

Weiterlesen: http://www.sueddeutsche.de/bayern/streit-um-bildungswesen-lehrerverband-schulsystem-produziert-rechtsradikalismus-1.1556196

Bürgerbeteiligung im Netz : Sechs weitere Bezirke führen Beschwerde-Portal "Maerker" ein

 

20.12.2012

Vom Schlagloch bis zu Rattenplage : Die Internetseite "Maerker" ermöglicht es Bürgern, sich mit ihren Anliegen direkt an Bezirke zu wenden. Nach Lichtenberg sind nun auch sechs weitere Bezirke dabei.

(...)

Nun wird „Maerker“ auf Pankow, Charlottenburg-Wilmersdorf, Tempelhof-Schöneberg, Marzahn-Hellersdorf, Treptow-Köpenick und Steglitz-Zehlendorf ausgeweitet, wie die Innenverwaltung mitteilte. Das Angebot soll dort Anfang kommenden Jahres starten.

 

Weiterlesen: http://www.tagesspiegel.de/berlin/buergerbeteiligung-im-netz-sechs-weitere-bezirke-fuehren-beschwerde-portal-maerker-ein/7549016.html