Ausreichend Schulgebäude mit entsprechenden Räumen, Sportplätze, Turnhallen und kindergerechte zur Bewegung sowie Erholung animierende Schulhöfe

Sehr geehrte Damen und Herren!

Heute wird  sich so mancher Wunsch im Lichterglanz des Weihnachtsbaumes erfüllen. Hoffentlich auch Ihrer!

Was sich der ehemalige Vorsitzende des Bezirkselternausschusses Lichtenberg wünscht, sollte nicht unerreichbare Vision, sondern eine kurze Beschreibung der Wirklichkeit sein. Unsere Kinder haben ein Recht darauf, ausreichende Schulplätze in sicheren und sanierten Schulen vorzufinden und dabei von  motivierten und qualifizierten Lehrpersonal in genügender Zahl unterrichtet zu werden.  Die Krippe in Bethlehem war nur eine Notlösung. In Berlin wäre es Dauerzustand!

Weiterlesen: Ausreichend Schulgebäude mit entsprechenden Räumen, Sportplätze,  Turnhallen und kindergerechte...

Vorsitzende im Amt bestätigt

In der Sitzung vom 21.3.2014 wurde die Vorsitzende des Landeselternausschusses Berlin in ihrem Amt bestätigt.

Wunschzettel - Sachsenwald Grundschule

Sehr geehrte Damen und Herren!

Langsam wird es ernst mit dem Gute-Vorsätze-Fassen! Am besten sie schieben es auf. Dann ist es gleich auch vergessen. Wie es  der  Senat mit der Inklusion gemacht hat. Man wollte etwas Ruhe und Erkenntnisse gewinnen aus den Versuchen. Schön, dass man ein Pilotprojekt nicht unter klinischen Idealbedingungen, sondern unter den kalten Normalbedingungen der Berliner Mangelwirtschaft testet. Die Rede ist hier von der Sachsenwald Grundschule. Sie gehört seit 2010 zum Schulversuch Inklusion in Steglitz-Zehlendorf (ISI) http://www.paul-braune-schule.cidsnet.de/joomla/index.php?option=com_content&task=view&id=30&Itemid=56 mit einer guten Personal- und Raumausstattung, um Inklusion wirklich leben zu können. Übersichtlich drei-zügig. Das sollte ihr im Bezirk ohne Schulentwicklungsplan zum Verhängnis werden. Die Schülerzahlen stiegen unerwartet. Da musste Abhilfe geschaffen werden. Und da die Sachsenwaldschule über ein auskömmliches Raumangebot verfügt und sogar solch einen Luxus wie Fachräume für Naturwissenschaften aufweist, wurde flugs ihr Einschulungsbereich vergrößert. Schluss mit Experimenten für die Schüler. Der Fachraum wird in einen Klassenraum verwandelt! Aber auch das wird nicht reichen, denn wie die Einwohnerzahlen schon zeigen, leben selbst für eine Fünf-Zügigkeit zu viele Kinder hier.

Weiterlesen: Wunschzettel - Sachsenwald Grundschule

Schulessen für alle - Essen an Oberschulen nicht geregelt

Sehr geehrte Damen und Herren!

Äpfel, Nuss und Mandelkern essen auch große Kinder gern!

Sie sollen sie auch bekommen, wünschen sich die Eltern unserer Oberschüler. Dank Schulzeitverkürzung sind unsere Gymnasien faktisch Ganztagsschulen. Aber leider  ohne die entsprechende Infrastruktur. Hier wird von kleinen Pausen unterbrochen von 8 bis 18 Uhr durchgelernt. Mensen oder warmes Essen? Bei vielen Schulen Fahlanzeige! Selbst bei vielen Sekundarschulen, die ja als Ganztagsschulen konzipiert wurden, sucht man vergeblich nach Mensen und warmen Mahlzeiten.

Weiterlesen: Schulessen für alle - Essen an Oberschulen nicht geregelt