Interessantes

Newsletter-Anmeldung

* Angabe erforderlich
 
Erlaubnis zum Datennutzung
Der Landeselternausschuss Berlin wird die Informationen, die Sie in diesem Formular angeben, dazu verwenden, mit Ihnen in Kontakt zu bleiben und Ihnen Newsletter zu übermitteln.
Sie können Ihre Meinung jederzeit ändern, indem Sie auf den Abbestellungs-Link klicken, den Sie in der Fußzeile jeder E-Mail, die Sie von uns erhalten, finden können, oder indem Sie uns unter vorstand@leaberlin.de kontaktieren. Indem Sie unten auf "Anmelden" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihre Informationen in Übereinstimmung mit diesen Bedingungen verarbeiten dürfen.
 

Aktuelles - Landeselternausschuss Berlin

Terminverlegung aller Prüfungen zum Mittleren Schulabschluss und zum Abitur, deren Termine vor den Osterferien angesetzt waren

Sehr geehrte Schulleiterinnen und Schulleiter,

auf Grund der aktuellen Entwicklungen im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie sind weitreichende Einschränkungen zur Vermeidung sozialer Kontakte unabdingbar. Vor diesem Hintergrund sehen wir uns gezwungen, alle Prüfungen für die Zeit vor den Osterferien abzusagen und auf einen späteren Termin zu verschieben.

 

Vielfältige Gespräche mit Ihnen haben mir und der Hausleitung gespiegelt, dass uns alle die Sorge um die Gesundheit der Schülerinnen und Schüler und das Risiko der weiteren Ausbreitung des Virus durch Ansammlungen von Gruppen umtreibt. Mit großer Sorgfalt wurde deshalb an allen Schulen Vorsorge getroffen, dass die Prüfungssituationen so gestaltet werden können, dass der Mindestabstand während der Prüfungen gesichert bleibt. Dafür möchten ich Ihnen im Namen der Leitung an dieser Stelle ausdrücklich danken, denn wir sind uns des erhöhten Aufwandes der Organisation, der personellen und räumlichen Planung sehr wohl bewusst. Ihre Umsicht und Besonnenheit in diesem Prozess, der uns buchstäblich stündlich neue Herausforderungen offenbarte, hat alle mit den zentralen Prüfungen befasste Verantwortliche sehr beeindruckt.

Ihr hohes Engagement, allen Schülerinnen und Schülern einen Schulabschluss im gegebenen Zeitrahmen zu ermöglichen, zeugt von einem außerordentlichen pädagogischen Selbstverständnis. Ich bitte Sie ausdrücklich, in diesem Sinne auch den weiteren Prozess, von dem wir noch nicht abschätzen können, wie er sich entwickeln wird, zu begleiten. Dafür schon vorab herzlichen Dank.

Trotz aller Vorkehrungen, die Sie bis jetzt an Ihren Schulen getroffen haben, können aber weder Sie noch wir mit den uns zur Verfügung stehenden Mitteln sicherstellen, dass sich die Prüflinge vor bzw. nach der jeweiligen Prüfung in Gruppen versammeln, um sich auszutauschen. Viele Jugendliche sind sich der Ernsthaftigkeit der Lage noch nicht bewusst und suchen die Nähe ihrer Freunde und Mitschülerinnen und Mitschüler. Dies gilt es aber unbedingt zu verhindern. Daher müssen alle Prüfungen, die vor den Osterferien angesetzt sind auf spätere Termine verlegt werden. Das betrifft alle Prüfungen des Mittleren Schulabschlusses und des Abiturs.

Noch ausstehende Präsentationsprüfungen zum Mittleren Schulabschluss und die Überprüfung der Sprechfertigkeit in der 1. Fremdsprache müssen auf Termine nach den Osterferien gelegt werden.

Alle schriftlichen Abiturprüfungen mit zentralen Prüfungsaufgaben, deren Termine vor den Osterferien liegen, werden auf den jeweiligen Nachschreibetermin verlegt.

Schriftliche Abiturprüfungen mit dezentralen Aufgabenstellungen im Abitur und weitere Abiturprüfungen, für die die Termine schulintern festgelegt worden sind (mündliche Prüfungen, Präsentationsprüfungen), müssen neu terminiert werden, sofern dafür bisher Termine vor den Osterferien festgelegt waren.

Bei Abiturprüfungen mit dezentralen Aufgabenstellungen werden bei Terminverlegungen die Aufgaben eingesetzt, die von den Fachberaterinnen und Fachberatern als Erstvorschlag ausgewählt wurden. Die Mitteilungen über diese Auswahl sind Ihnen bereits per Mail zugegangen.

Die Auslieferung der zentralen Prüfungsaufgaben, die für Mittwoch, den 25. März 2020, angekündigt worden ist, findet unverändert statt. Stellen Sie bitte sicher, dass Sie die Lieferung für Ihre Schule in der Zeit von 07:00 bis 14:00 Uhr annehmen können. Prüfen Sie die Lieferung wie üblich auf Vollständigkeit und verschließen Sie die Lieferung sicher. Auch hier sollen die Aufgaben des Haupttermins am Nachschreibetermin zum Einsatz kommen, je nach Datum müssen Sie die Deckblätter entsprechend anpassen lassen.

Die Regelungen für die Prüfungstermine nach den Osterferien, die Ihnen mit dem Schreiben vom 17. März 2020 mitgeteilt wurden, haben weiterhin Bestand, ebenso wie Ihre Entscheidungen zu den möglichen Terminverlegungen dieser Prüfungen.

Stellen Sie bitte sicher, dass Ihre Schule auch während der Osterferien eventuell notwendige weitere Informationen zu den Prüfungsverfahren zuverlässig entgegennehmen kann. Ich bedanke mich für Ihr Verständnis. Meine Mitarbeiterinnen, Mitarbeiter und ich werden Sie nach besten Kräften unterstützen.

Schon im Schreiben vom 16. März 2020 habe ich darauf hingewiesen, dass bei einer gravierend veränderten Sachlage gegebenenfalls weitere Entscheidungen getroffen werden müssen. Dem komme ich hiermit nach und muss auch in diesem Schreiben mitteilen, dass ich mich bei weitergehenden Entwicklungen erneut an Sie wenden werde.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung und bleiben Sie gesund.

pdficon large Schreiben als PDF zum Herunterladen