Werkeln fürs eigene Leben

 

Praxisklassen sind eine Form des Dualen Lernens, die es auch in Sekundarschulen geben wird

 

An den Wänden hängen Poster von Motorrädern aus den 50er Jahren, in der Werkstatt riecht es nach Öl. Einige Jugendliche schrauben an Fahrrädern. Wenn sie nicht weiterwissen, helfen ihnen ihre Ausbilder. Die Jugendlichen hier sind allerdings nicht in der Ausbildung. Sie sind auf dem Weg, ihren Hauptschulabschluss zu machen.

 

(...) 

 

Informationen im Netz

www.cjd-berlin.de

 

 

 

Weiterlesen:  

http://www.tagesspiegel.de/berlin/schule/werkeln-fuers-eigene-leben/1820514.html

 

 

 

 

 

 

ZWISCHEN SCHULE UND AUSBILDUNG

Die Praxisklassen des Jugenddorfwerks

 

 

 

Weiterlesen:  

 

http://www.tagesspiegel.de/berlin/schule/die-praxisklassen-des-jugenddorfwerks/1820516.html