Einwandererkinder haben mehr Spaß am Lernen

 

17. November 2010, 15:05 Uhr
Schulen

Von Birger Menke

 

An sozialen Brennpunkten sammeln sich die Bildungsverlierer: Die Schüler haben schlechtere Noten und bleiben häufiger ohne Abschluss. An fehlender Motivation liegt das kaum, wie eine neue Studie zeigt - gerade unter Einwandererkindern gibt es überraschend viele Lustlerner.

 

 

Weiterlesen: 

http://www.spiegel.de/schulspiegel/wissen/0,1518,729359,00.html