Wie man Prüfungsangst los wird

 

14.01.2011 - Psychologie

 

Sorgen und Bedenken aufschreiben lindert die Beeinträchtigung durch die negativen Gedanken

 

Wer sich kurz vor einem Test die Prüfungsangst von der Seele schreibt, ist bei der Prüfung selbst besser bei der Sache und schneidet auch besser ab. Das haben US-amerikanische Wissenschaftler in Versuchen im Labor und mit Schülern herausgefunden. Profitieren von dieser Methode können demnach vor allem Menschen mit starker Prüfungsangst. Man muss sich dafür lediglich zehn Minuten Zeit kurz vor der Prüfung nehmen, berichten Gerardo Ramirez und Sian Beilock.

 

Weiterlesen: Gerardo Ramirez und Sian Beilock (University of Chicago): Science, Bd. 331, S. 211

dapd/wissenschaft.de - Anke Biester

 

http://www.wissenschaft.de/wissenschaft/news/312716.html

 

 

 

 

Rezept gegen die Angst
Simple Schreibübung senkt Prüfungspanik
 

Es klingt nach Küchenpsychologie, soll aber wirklich funktionieren: Wer vor Tests weiche Knie und Schnappatmung bekommt, sollte sich schriftlich seiner Angst stellen. Das verbessert die Leistung wesentlich, zeigt jetzt eine Studie. An den Lernstoff denken, macht es dagegen nur schlimmer.

 

Weiterlesen: http://www.spiegel.de/unispiegel/studium/0,1518,739420,00.html