Neue Studie Studenten konsumieren immer mehr Psychopharmaka

 

01.12.2012

Eine neue Studie der Techniker Krankenkasse erregt Aufsehen: Unter deutschen Studenten ist der Verbrauch von Psychopharmaka seit 2006 um 55 Prozent gestiegen. Warum? Das hat die Krankenkasse nicht untersucht, doch sie verweist auf Prüfungsstress und Geldnot.

 

Weiterlesen: http://www.faz.net/aktuell/beruf-chance/campus/neue-studie-studenten-konsumieren-immer-mehr-psychopharmaka-11977142.html