Schulaufgaben - was politisch dringlich ist

 

Vis à vis, Fr 14.12.12 10:45 Uhr
Schon seit vielen Jahren bescheinigen uns internationale Bildungs-Studien immer wieder ein großes Problem: In Deutschland entscheidet nicht zwangsläufig die Intelligenz eines Kindes über seinen Bildungserfolg, sondern vor allem seine soziale Herkunft. Einfach ausgedrückt: Akademiker-Kinder schaffen es meistens auf die Uni. Arbeiter-Kinder nicht.

Die bekannte Bildungsforscherin Jutta Allmendinger hat das selbst erlebt: Bei ihrem Patensohn und dessen drei Freunden. Wie es diesen sehr unterschiedlichen Kindern in unserem Bildungssystem ergangen ist, hat sie aufgeschrieben - in ihrem neuen Buch "Schulaufgaben". Sylvia Tiegs hat mit Jutta Allmendinger gesprochen.

 

Mediathek: http://www.inforadio.de/programm/schema/sendungen/vis_a_vis/201212/182496.html