Schulessen: Caterer drohen mit Kündigung Verträge laufen aus Senat muss entscheiden

 

17.12.2012

Im Januar wird es spannend: Die Koalition muss klären, wie das teurere Schulessen finanziert und künftig ausgeschrieben werden soll. Noch ist offen, wie die Mehrkosten von rund 20 Millionen Euro auf Eltern und Land aufgeteilt werden sollen. Da die gewünschten Qualitätsverbesserungen mit höheren Preisen und verstärkten Kontrollen zum kommenden Schuljahr greifen sollen, und viel Zeit für die Umsetzung nötig ist, drückt der Schulausschuss im Abgeordnetenhaus aufs Tempo. Am 10. Januar hat er das Thema auf der Tagesordnung

 

Weiterlesen: http://www.tagesspiegel.de/berlin/schulessen-caterer-drohen-mit-kuendigung-vertraege-laufen-aus-senat-muss-entscheiden/7528668.html