Wissenschaftler fordern "flächendeckende und effiziente Interventionen in Schulen und Betriebe" zur Bekämpfung ungesunder Lebensweisen

 

08.11.2102

Risiken wie Übergewicht und zu wenig körperliche Aktivität sollen sich ausbreiten und verfestigen
In einer Studie wurden bei mehr als 8000 10- bis 17-jährige und 18- bis 25-jährigen Deutschen untersucht, wie viel sie wiegen, wie viel Sport sie machen und ob sie rauchen. Um zu sehen, welche Auswirkungen Übergewicht, Rauchen und geringe körperliche Betätigung haben, wurden die körperlichen Leistungen beim 1000-Meter-Lauf und Klimmzügen geprüft. Die besten Leistungen erzielten erwartungsgemäß diejenigen, die sich normgerecht verhielten. Das waren im Rahmen der nicht repräsentativen Studie [http://www.dshs-koeln.de/fitfuersleben "Fit-fürs-Leben"], an der Schüler, Auszubildende und vor allem Soldaten (66 Prozent) freiwillig teilgenommen hatten, bei den Erwachsenen 28,4 Prozent der Männer und 35,4 Prozent der Frauen.

 

Weiterlesen: http://www.heise.de/tp/artikel/37/37966/1.html

Neue Plattform zur Lehrerausbildung: Datenbank des Kuddelmuddels

 

08.11.2012
Hier auf Staatsexamen, dort auf Master, mal mit Praxissemester, mal ohne: Die Lehrerausbildung ist zerfasert, sie unterscheidet sich von Bundesland zu Bundesland, von Uni zu Uni. Eine neue Plattform zeigt Probleme auf und verspricht Transparenz - allerdings nur für Experten

 

Weiterlesen: http://www.spiegel.de/unispiegel/studium/monitor-zur-lehrerausbildung-datenbank-uebers-studium-geht-online-a-865688.html

 

Verfahren gegen Lehrer wegen Volksverhetzung eingestellt // Rassismus-Vorwurf. Lehrer durfte im Unterricht „Neger“ sagen

 

Siehe auch:
Dossier Diskriminierung: Rassismus-Vorwurf gegen Lehrer
http://www.lea-berlin.de/index.php?option=com_content&view=article&id=2902%3Adossier-diskriminierung-rassismus-vorwurf-gegen-lehrer&catid=3%3Aaktuelle-artikelnachrichten&Itemid=1

 

 

 

07.11.2012
Verfahren gegen Lehrer wegen Volksverhetzung eingestellt

 

Zwei Monate, nachdem ein Steglitzer Lehrer wegen Beleidigung und Volksverletzung angezeigt wurde, hat die Staatsanwaltschaft das Verfahren gegen ihn eingestellt. Es wird deshalb damit gerechnet, dass die Suspendierung aufgehoben wird.

 

Weiterlesen: http://www.tagesspiegel.de/berlin/polizei-justiz/steglitz-verfahren-gegen-lehrer-wegen-volksverhetzung-eingestellt/7359714.html

 

 

 

Rassismus-Vorwurf. Lehrer durfte im Unterricht „Neger“ sagen

 

Das Verfahren wegen Beleidigung und Volksverhetzung gegen einen 63-jährigen Berliner Lehrer wurde eingestellt. Eine 16-jährige Schülerin hatte den Lehrer Anfang September angezeigt. Laut Staatsanwaltschaft gab es jedoch keinen hinreichenden Tatverdacht

 

Weiterlesen: http://www.berliner-zeitung.de/berlin/rassismus-vorwurf-lehrer-durfte-im-unterricht--neger--sagen,10809148,20815146.html